Willkommen!

Freilichtspiel 2017 - Schluck und Jau

Casting - Ein Rückblick

Im Kreis stehen, ein kurzes Aufwärmen, den Alltag abschütteln, den Körper lockern und den Kopf freimachen, dann ein salopper Übergang zu Übungen: Einer stellt sich in die Mitte, nimmt irgendeine Körperstellung ein, der Nächste versucht die Befindlichkeit der Figur zu erfassen und antwortet mit einer passenden Pose darauf – es entstehen spontane non-verbale Mikro-Dialoge, es wird gelacht, gestaunt, die Casting-Teilnehmer werden mutiger in ihrem Ausdruck.

Schliesslich kurze Szenen mit Text, zunächst nur ein Wort, später ein kleiner Dialog – im Zusammenspiel mit Mimik, Gestik und Gangart entstehen unzählige Geschichten. Wahre Spielfreude kommt auf!

Der Regisseur, Livio Andreina, führt mit raffinierten und subitilen Übungen an die Geschichte und ihre Figuren heran und gibt einen Vorgeschmack auf seine Inszenierung. Die angehenden Darsteller und Darstellerinnen dürfen sich auf eine spannende Probenzeit freuen.